Links überspringen

Hyundai Hydrogen Mobility AG (HHM) wählt Auto AG Truck als Service Partner in der Schweiz

Hyundai Hydrogen Mobility AG (HHM) freut sich, die Zusammenarbeit mit Auto AG Truck mit Hauptsitz in Rothenburg bekannt geben zu dürfen.

Nach intensiver Suche und Abklärung hat sich HHM entschlossen, den Flagship Store und die landesweite Serviceorganisation zusammen mit Auto AG Truck aufzubauen. Die Erfahrung und das flächendeckende Netz mit aktuell acht Service Stützpunkten, sowie die Innovationsbereitschaft der Auto AG Truck konnten HHM vollumfänglich überzeugen.

Ein erster Brennstoffzellen Xcient wird bereits Mitte Februar in der Schweiz erwartet und für den Aufbau des Wassserstoff-Kreislaufs eingesetzt. Dieser Lkw wird mit HHM und unterstützt durch Ingenieure der Hyundai Motor Company aus Korea bereits durch die Auto AG Truck betreut.

Flankierend finden laufend technische Trainings in Korea und der Schweiz statt, in denen ausgewählte Fachkräfte von Auto AG Truck für Reparaturen und den Umgang mit den Fuel Cell Xcient geschult werden. Diese Schulungen ermöglichen den Technikern auch die Brennstoffzellen zu warten und ggf. auszutauschen.

Über das Geschäftsmodell:
Bis 2025 werden die Kunden von Hyundai Hydrogen Mobility insgesamt 1‘600 Brennstoffzellen Xcient in Betrieb nehmen. Ein grosser Teil hiervon wird über die Mitglieder des Fördervereins H2 Mobilität Schweiz eingesetzt. Der 2018 gegründete Förderverein setzt sich aus namhaften Tankstellenbetreibern, Transport- und Logistikunternehmen zusammen, die sich für den Aufbau der Wasserstoffmobilität in der Schweiz und insbesondere für den raschen Ausbau der Tankstelleninfrastruktur engagieren. Parallel wird Hyundai Hydrogen Mobility seine Marktpräsenz auch auf weitere europäische Lander ausdehnen.

Die Wasserstoffversorgung in der Schweiz übernimmt das eigens hierfür gegründete Unternehmen HydroSpider – ein Gemeinschaftsunternehmen von Alpiq, H2 Energy und Linde.

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar