Links überspringen

Betankung

Scrollen Sie weiter um mehr zu erfahren.

Wasserstoff-Produktion durch HydroSpider AG

Die HydroSpider AG ist eine Zusammenarbeit der Firmen H2 Energy, ALPIQ und Linde. Sie ist verantwortlich für die Herstellung des Wasserstoffs und dessen Lieferung an die Partnertankstellen. Der Wasserstoff wird in der Nähe vom ALPIQ-Wasserkraftwerk in Gösgen produziert und in Containern mit Hochdrucktanks gespeichert. Mit diesem können jährlich etwa 50 LKW oder 1700 Personenwagen versorgt werden. Der weitere Ausbau der Wasserstoffproduktion ist entsprechend des weiteren Bedarfs in Planung.

Der Kreislauf schliesst sich

Die Produktion von 100% grünem Wasserstoff ist dank des Kohlenstoffdioxid-freien Ablaufs möglich: In einem Transformator wird der Strom, der aus Wasserkraft erzeugt wird, auf eine Spannung von 400 Volt reduziert und in Gleichstrom umgewandelt. Danach wird entmineralisiertes Trinkwasser durch erneuerbaren Strom in Wasserstoff und Sauerstoff geteilt. Dieser Wasserstoff wird mithilfe eines Kompressors auf 350 bar verdichtet und in Wechselcontainer gepumpt. Nachdem diese zur Tankstelle gebracht werden, können Wasserstoff-Fahrzeuge getankt werden. Da diese ausschliesslich Wasser ausstossen, schliesst sich der Kreislauf.

Wasserkreislauf

Wasserstoff Kreislauf

Mit Zusammenarbeit ans Ziel

Hyundai Motor Company und H2Energy haben zusammen mit dem ‘Förderverein H2 Mobilität’ die Weichen für eine nachhaltige Flotte von schweren Brennstoffzellen-LKWs in der Schweiz gestellt. Nur durch die Zusammenarbeit von Wasserstoff-Produzenten, Tankstellenbetreibern, Transporteuren und Hyundai ist dieses einmalige Ökosystem möglich geworden.

Tankstellen

Wir versprechen dem Kunden, immer ausreichend Wasserstoff in sauberer Qualität an der Tankstelle zu finden. Das für den Lastverkehr ausgebaute Tankstellennetz kann auch von Wasserstoff getriebenen Personenwagen genutzt werden. Es werden für die Lkw-Nutzfahrzeuge 350 bar Zapfsäulen und für den Pkw-Verkehr 700 bar eingesetzt. Möchten Sie die aktuelle Verfügbarkeit von Wasserstofftankstellen verfolgen, so können Sie hier klicken.